Das Cabinet des Dr. Caligari

Veröffentlicht am
Zur Eröffnung eines Festivals in Berlin 2010, das an die fast vergessene Blütezeit des Stummfilms in Berlin-Weißensee erinnert wurde der berühmteste, einst hier gedrehte Film und Anlass für das Festival, der 1919 von Robert Wiene geschaffene Stummfilmklassiker ‚Das Cabinet des Dr. Caligari‘ neu vertont.
Als Kopf des französischen Avantgarde-Ensembles ‚Art Zoyd‘ hat Thierry Zaboitzeff bereits Stummfilme wie Faust, Nosferatu oder Häxan vertont. Zur Eröffnung des Festivals in Berlin hat Thierry Zaboitzeff eine Neuvertonung des Caligari geschaffen. Die völlig eigenständige Fusion aus Rock, keltischer Folklore, Jazz, Kammermusik und Industrial wirft einen neuen, unerwarteten Schlagschatten auf den deutschen Filmklassiker.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.